Neuigkeiten bei den naturindianern

Gesundheitsamt gibt OK für naturindianer-Sommercamps!

Liebe naturindianer-Eltern,

gute Nachrichten für Sie und uns! Das Referat für Gesundheit und Umwelt hat uns aufgrund unseres Hygiene- und Infektionskonzeptes die Durchführung der Sommerferien-Camps genehmigt.

Unsere Sommercamps werden weiterhin wie gewohnt inklusive Verpflegung stattfinden! Wir halten uns mit unserem Hygiene- und Infektionskonzept an die Vorgaben der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (siehe Link unten) und teilen unsere Camps weiterhin in Gruppen auf.

Bitte rufen Sie uns nicht mehr an, wir werden Sie weiterhin auf diesen Seiten informieren und Sie erhalten zusätzlich von uns alle detaillierten Angaben in einem Elternbrief ca. 1 Woche vor Campbeginn. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis.

Informationen über die aktuelle Infektionsschutzmaßnamenverordnung finden Sie hier

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung und hoffen, Sie werden diese Zeit mit Ihren Kindern weiterhin besonnen und gesund überbrücken können.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihren Kindern!

Vielen Dank und mit sonnigen Grüßen,

das Team der naturindianer

Stefanie von Bentzel
Projektassistenz Ferienbetreuung

naturindianer-kids gUG
Milchstrasse 13 81667 München
Tel.:    +49 (89) 67971508
Fax:    +49 (89) 67971506
E-Mail: reservierung@naturindianer-kids.de
Web: www.naturindianer.de

 

München, 04.12.2019

3 Raben für die naturindianer-kids

Auch 2019 nahmen der Naturhort und der Naturkindergarten der naturindianer am Ökokids-Projekt teil. Aus den Händen des BNE-Referenten des Bayerischen Umweltministeriums und dem Vorsitzenden des LBV Bayern nahmen die Vertreter beider Einrichtungen die Urkunde und einen Gutschein über je eine Winterlinde entgegen.
Kinder des Horts entwickelten in Eigenregie einen Umwelt-Comic, den sie auch selbst verlegten und verkauften.
Die Vorschüler des Kindergartens reichten ihr Projekt "Kinderrechte" ein.
Beide erhielten drei Raben, die höchstmögliche Kategorie.
Wir gratulieren allen Beteiligten aufs Herzlichste!

Hier geht es zur Ökokids-Seite des bayerischen Umweltministeriums 

Hohe Auszeichnung für das naturindianer-Bildungskonzept!

naturindianer sind "Ausgezeichneter Lernort 2018/19"

Ende November 2018 erhielten die naturindianer im Alten Rathaus in Bonn eine hohe Auszeichnung. Ihr zukunftsorientiertes Bildungskonzept wurde von der Deutschen UNESCO-Kommission und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung mit dem Siegel "Ausgezeichneter Lernort 2018/19" versehen.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Auszeichnung.

Hort-Projekt "Natur-Parcours"

Ein langfristig angelegtes Projekt unseres Naturhorts in Untergiesing wurde nun bei einer Medientagung in München vorgestellt. Die Kinder des Horts entwickelten zusammen mit dem pädagogischen Team eine Liste von Naturstandorten, die ihnen besonders am Herzen liegen. Über diese naturnahen Ecken in Laufnähe der Einrichtung gestalteten sie kleinere und größere Medienprojekte, die den jeweiligen Ort vorstellen. So gibt es bereits den Rosengarten, die Isarauen, das ehemalige Bushäuschen am Kolumbusplatz oder der Osramspielplatz. An all diesen Orten findet man nun Schilder mit einem QR-Code drauf. Aktiviert man diesem mittels Smartphone, gelangt man direkt auf die Tagungs-Internetseite dieses vom Stadtjugendamt der Stadt München geförderten Projekt. Viele weitere Standorte sollen in Zukunft in Zusammenarbeit mit Institutionen und Bürger_innen noch folgen.

Auf der naturindianer-Hortseite gibt es alle Infos.

Wir sind von Spenden abhängig!

Viele Projekte, die sich die Kinder in unseren Einrichtungen und Feriencamps überlegt haben, können mangels kurzfristiger Beschaffung von Projektgeldern nicht realisiert werden.

Nun haben Sie die Möglichkeit, über unsere neuen Spendenformulare schnell und direkt Hilfe zu schenken. Schon kleine Beträge bewirken Großes!

Hier erfahren Sie näheres zu unseren Projekten und wie Sie uns hierbei unterstützen können.

Top