Ausgezeichnete Qualität

 

Eigenlob stinkt! 

Diese alte Weisheit mag in manchen Lebensbereichen richtig sein.

Wir wollen Sie jedoch von der Qualität unserer Arbeit überzeugen. Und wie könnte man das besser, als unabhängige Jurys darüber entscheiden zu lassen.

Hier also eine Auswahl unserer Auszeichnungen der letzten Jahre.

Hohe Anerkennung des Kinderbetreuungskonzepts der naturindianer durch die Bayerische Staatsregierung.

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist der Schlüssel zu einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft. Das Qualitätssiegel "Umweltbildung.Bayern" kennzeichnet Einrichtungen und Netzwerke der Umweltbildung in Bayern, die qualitativ hochwertige Veranstaltungen im Sinne einer BNE anbieten.

Am 24.04.2010 verlieh der damalige Bayerische Umweltminister Dr. Markus Söder die Auszeichnungsurkunde als Anerkennung der hohen Qualität der Arbeit an die naturindianer.

Diese Qualität muss per Antrag regelmäßig aufs Neue nachgewiesen werden. Aktuell wurde das Siegel bis Ende 2021 verlängert.

UNESCO-Lernort mit Auszeichnung

Am 28.11.2018 wurden die naturindianer im Namen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Deutschen UNESCO-Kommission für ihr "herausragendes Engagement zur strukturellen Verankerung von Bildung für nachhaltige Entwicklung in Deutschland" als Lernort mit Auszeichnung 2018/19 ausgezeichnet.

Wir sehen diese Auszeichnung als Ansporn, weiter unseren Weg in Richtung einer zukunftsorientierten und nachhaltigen Kinderbetreuung zu gehen.

Naturindianer-Kindergarten offizielles Projekt der UN-Dekade einer Biologischen Vielfalt

-        Der naturindianer-Kindergarten erhält für seine Anstrengungen um den Erhalt bzw. die Erhöhung der Artenvielfalt an Tieren und Pflanzen auf dem naturnahen Gelände am Luitpoldring in Vaterstetten die Auszeichnung als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt.
Die Gemeinde Vaterstetten unterstützt die biologische Aufwertung des Geländes. So spendete sie z.B. eine Regenwasserzisterne, mittels derer das gesammelte Dachwasser zum Giessen des Gemüsegartens benutzt werden kann und so wertvolles Trinkwasser gespart wird.
Die Auszeichnung ist dem Team ein weiterer Anreiz, sich dem Schutz der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt zu widmen und dies auch den Kindern mit auf ihren weiteren Lebensweg zu geben.

ÖkoKids 2018, fünfte Auszeichnung !

Die Auszeichnung "ÖkoKids" wird jedes Jahr an Kindertageseinrichtungen verliehen, die Bildungsprojekte zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit umgesetzt haben. Das ÖkoKids-Projekt will Bildung zur Nachhaltigkeit (BNE) in Kindertageseinrichtungen weiter verbreiten und etablieren. Einrichtungen aus ganz Bayern konnten ihre Projekte einreichen, die im Oktober von einer Fachjury bewertet wurden. Beiden Einrichtungen der naturindianer-kids gUG wurde im Juli 2018 bereits zum fünften Mal vom Bayerischen Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Marcel Huber diese Auszeichnung für Nachhaltigkeit verliehen. Wir freuen uns sehr darüber!

Qualitätssiegel Werkstatt N-Projekt 2013 und 2015

Die naturindianer wurden 2013 mit dem Qualitätssiegel Werkstatt N-Projekt 2013 ausgezeichnet.

Werkstatt N ist ein Qualitätssiegel des Rates für Nachhaltige Entwicklung, das Ideen und Initiativen aus Deutschland auszeichnet, die den Weg in eine nachhaltige Gesellschaft weisen. 100 dieser Projekte werden jedes Jahr vom Rat prämiert. Mit der Auszeichnung ist kein materieller Preis verbunden. Stattdessen unterstützt das Qualitätslabel die Präsenz, die öffentliche Aufmerksamkeit und die Anerkennung des Projektes.

Im Jahr 2015 wurde uns zum zweiten Mal die Auszeichnung Werkstatt N-Projekt verliehen. Dieses Mal freuten wir uns noch mehr darüber, denn dies bedeutet, dass wir unsere Qualität weiter steigern konnten

Ein weiterer Ansporn für unser Team, auf dem Wege der Nachhaltigkeit fortzuschreiten und unseren Zielen treu zu bleiben.

naturindianer sind PRINZ Kinder Top Location 2011/12

Die Redaktion des PRINZ Top Guide - Kinder in der Stadt empfiehlt die naturindianer-kids als Top-Location 2011/12.

In der aktuellen Ausgabe wird über Abenteuergeburtstage und ökologische Feriencamps berichtet.

Die naturindianer freuen sich über diese Auszeichnung, sehen diese aber auch als Ansporn, um die gebotene Qualität weiter zu verbessern.

Top