Unentgeltliche Nutzungsüberlassung eines naturnahen Grundstücks

"Meine KollegInnen und ich organisieren jedes Jahr an die 45 Ferienbetreuungen für Münchner Kinder. An fünf festen Standorten finden die Freizeiten in fast allen Ferien statt.

Nun jedoch fielen einige naturnahe Plätze weg:

Auf einem Platz wurde uns die Zusammenarbeit gekündigt, an einem anderen mussten wir einer Nachverdichtung weichen. Ein weiterer droht als ökologische Ausgleichsfläche wegzubrechen.

Weiterhin ermöglichen wir jedoch Jahr für Jahr an die 1000 Kindern informative, spannende und naturnahe Ferien in der Stadt oder am Stadtrand.

Unterstützen Sie uns bitte dabei, weiterhin Stadtkindern die tolle Natur in und um München näherbringen zu dürfen.

Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen, was wir dafür benötigen.

Mit freundlichen Grüßen
Lisa Schmethuesen"

Projektleitung Ferienbetreuung

Wie sieht ein naturnahes naturindianer-Gelände aus?

- es ist mindestens 1000m² groß

- es liegt in oder am Stadtrand von München

- es hat kinderliebe Nachbarn

- es ist im Idealfall gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

- in fußläufiger Nähe ist ein Park, Wald oder eine wilde Brachfläche (auch die heutigen Stadtkinder lieben  Naturabenteuer, wenn sie denn mal dürfen. Und bei uns dürfen sie!)

- optimal, aber nicht zwingend notwendig wäre es, wenn Wasser und Strom anliegen und sich eine Schutzhütte darauf befindet.

- eine Wiese oder eine Kiesfläche täte es bei ansonsten guter Anbindung an die "wilde Stadtnatur" auch.

Um was bitten wir Sie als Grundstücksbesitzer?

Wenn Sie Ihr Grundstück nicht ganzjährig benötigen und vor allem während der Ferien (Oster-, Pfingst-, Sommer- und /oder Herbstferien) freie Kapazitäten dort finden, sind wir Ihr Ansprechpartner. Wir würden an vorher vereinbarten Terminen eines unserer originalen, 8m im Durchmesser großen Indianer-Tipis und einen ca. 5x5m großen mobilen Unterstand aufbauen. Außerdem benötigen wir ca. 4 m² Lagerfläche (überdacht) für unser Equipment.

Was können wir Ihnen bieten?

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihr Grundstück kostenlos oder gegen eine kleine Pacht zur Verfügung stellen.

Als non-materielle Gegenleistung bieten wir Ihnen das Schneiden der Hecke oder das Mähen des Rasens an. Auch Gartenprojekte, in denen gemeinsam mit den Kindern ein Beet pflanzfertig hergerichtet wird, können wir uns vorstellen?

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie haben etwas Passendes für uns?

Dann wenden Sie sich bitte an

Frau Lisa Schmethuesen

Projektleitung Ferienbetreuung

Tel: +49 (0) 89 - 6797 1508

mobil: +49 (0) 1577-1416114

Top